Alle Artikel von Anke Hinrichs

Kunst am Abgrund

  Die Kasseler documenta bietet viel zeitgenössische Kunst – und menschlich Bewegendes Eine gewisse Theorielastigkeit wird der diesjährigen von dem polnischen Kurator Adam Szymczyk kuratierten Kunstschau documenta 14 in Kassel… Weiterlesen

Später erwachsen

„Junge Menschen brauchen länger um erwachsen zu werden“ –  Identitätsentwicklung schiebt sich immer weiter nach hinten „Reife-Prüfungen. Von Krisen und Bewältigungsstrategien junger Erwachsener“ war eine Gemeinschaftsveranstaltung der Ärztekammer und der Psychotherapeutenkammer Hamburg… Weiterlesen

Wissen hilft!

„Emotionen sind stärker als Fakten und Logik“, machte Prof. Dr. Wolfgang Benz bei einer Gedenkveranstaltung in Ochsenzoll deutlich, bei der alljährlich am 8. Mai an die Opfer des nationalsozialistischen Euthanasie-Programms erinnert wird.  Daher… Weiterlesen

Traurige Bilanz

„Mindestens 85 Prozent der Kinder in Syrien sind schwer traumatisiert.” Das ist die traurige Bilanz, die die SOS-Kinderdörfer nach sechs Jahren Syrien-Krieg ziehen. „Über ein Drittel der insgesamt rund zehn Millionen Kinder… Weiterlesen

Krisenzentren geplant

HAMBURG/BERLIN (rd). Vier Jahre lang jeweils 300 Millionen Euro für neue, sektorübergreifend angelegte Versorgungsformen – soviel steckt drin im so genannten Innovationsfonds, der die Gesundheitsversorgung in Deutschland nach vorn bringen… Weiterlesen

Streit um eine Förderung

HANNOVER (gl). Die niedersächsische Mediensucht-Fachstelle Return erhält seit diesem Jahr keine Unterstützung mehr von der Stadt Hannover. Die Einrichtungsleitung sieht sich als Opfer einer Kampagne. Return finanziert sich aus verschiedenen Quellen. Dazu gehören… Weiterlesen

Ab ins Heim?

NEUMÜNSTER (rd). Fritz Bremers Tochter ist 21 Jahre alt und infolge einer neurologischen Erkrankung schwer geistig und körperlich behindert. Sie wohnt, wird gepflegt und betreut in einer vollstationären Wohngruppe (EGH).… Weiterlesen

Beispiel

Die Psychiatriezeitung EPPENDORFER erscheint – mit Unterbrechungen – bereits seit 1986. Sie berichtet monatlich im Tageszeitungsformat über Themen aus Psychiatrie, Psychotherapie, Gerontopsychiatrie, Suchthilfe und Jugendpsychiatrie. Regionaler Schwerpunkt ist der norddeutsche Raum. Auch Betroffene und Angehörige… Weiterlesen